Phuket macht Flughafen & Grenzen dicht

Thai Airways Boeing 747 im Anflug auf den Phuket International Airport

Nachdem bereits einige andere Provinzen in Thailand ihre Grenzen dicht gemacht haben, schottet sich nun auch die Insel Phuket als Provinz komplett ab.

Flughafen vom 10. – 30. April geschlossen

Die südliche Inselprovinz Phuket hat ihre Grenzen zu Land und zu Wasser geschlossen. Provinzgouverneur Phakkhaphong Thawiphat gab gestern bekannt, dass der Luftverkehr nach Phuket ebenfalls vom 10. bis zum 30. April eingestellt wird, um die Ausbreitung des Covid-19-Coronavirus zu verhindern .

„Die Sperrung der Lufttransportroute erfordert gemäß den Vorschriften der Zivilluftfahrtbehörde von Thailand (CAAT) eine Benachrichtigung von sieben Tagen im Voraus. Daher wird die Sperrverordnung am 10. April in Kraft treten und wie auch für andere Transportrouten bis zum 30. April gelten . ”

Phuket hat nur eine Verbindung zum thailändischen Festland und das ist die Sarasin-Brücke über den Tha Chatchai Checkpoint. Auch dieser Übergang ist jetzt gemäß der Anordnung des Gouverneurs für alle Transporte geschlossen, mit Ausnahme von Fahrzeugen, die notwendige Güter wie Gas, medizinische Versorgung und Lebensmittel transportieren, sowie einigen Regierungsfahrzeugen.

Alle anderen müssen die Erlaubnis des Gesundheitsministeriums einholen.

Sowohl internationale als auch provinzübergreifende Seeverkehrs-Verbindungen unterliegen denselben Einschränkungen. Besatzungen von ausländischen Schiffen, die nach Phuket einlaufen, dürfen unter keinen Umständen von Bord gehen.

Besatzungen von thailändischen Schiffen können in Phuket von Bord gehen, jedoch erst, nachdem sie ein ärztliches Attest vorgelegt und sich einem vom Gesundheitsministerium festgelegten Screening unterzogen haben.

Die Beschränkungen zur Eindämmung des Corona Virus werden in Thailand fast täglich verschärft. Auf Phuket wurden bereits in den letzten Tagen alle Strände für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Maßnahmen wirken auf mich teils drastisch, während sich die Zahlen in ganz Thailand noch in Grenzen halten.