Neues Moped gekauft – Honda Wave 110i




Honda Wave 110i
Neu gekauft in Thailand: Honda Wave 110i

Nu isses‘ doch ne Wave geworden… Heute habe ich mir hier in Thailand ein neues Moped gekauft. Ich war es leid, jeden Monat 2500 Baht als Leihgebühr für die Yamaha Novo zu bezahlen, auch wenn das ein super günstiger Mietpreis war.

Schon seit Wochen war ich auf der Suche nach einem passenden Bike und eigentlich hätte es eine Honda PCX werden sollen und zwar eine rote! Leider waren die aber überall ausverkauft, weil gerade ein Modellwechsel anstand und alle Läden die alten Modelle abgestoßen hatten und nun auf die neuen warteten.

Also habe ich mir eine Honda Wave gekauft, nachdem ich die gewünschte Farbgebung und Ausstattung gefunden hatte. Vor allem wollte ich schwarze Alufelgen, nicht die altmodischen Speichenfelgen. Die sind immer noch bei der billigsten Variante der Wave verbaut.

Honda PCX 150
Die hätte es ursprünglich werden sollen: Honda PCX150

Für 45.000 Baht, das sind zur Zeit ca. 1000 Euro, wechselte die Wave also den Besitzer! In Deutschland wird das gleiche Teil unter dem Namen Inova verkauft, ist aber gut 800 Euro teuer.

Ein Fahrzeug zu kaufen in Thailand, ist für Ausländer kein allzu großes Problem. Main braucht den Reisepass mit Visum(!) und eine Meldebescheinigung von der Immigration. Letztere braucht man gleich doppelt, wenn man wie ich nur ein Touristenvisum hat. Die erste beim Kauf, die zweite (weil die erste dann abgelaufen ist) ein paar Monate später, wenn die Papiere und Registrierung fertig sind.

Im Moment weiß ich noch nicht, ob das noch bis Ende April klappt, weil wir dann Thailand erst mal wieder für ein paar Monate verlassen werden. Wenn nicht, werden wir den Registrierungsprozess erst beenden, wenn wir im September oder Oktober wieder kommen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*