Mit dem Moped nach Koh Lanta, Tag 1




Auf der Fähre nach Koh Lanta
Mit unserem Moped auf der Fähre nach Koh Lanta

Da wir nicht immer nur rumsitzen wollen, haben wir uns gedacht, wir machen mal eine Tour nach Koh Lanta, mit dem Moped. Die Insel liegt etwa 75 Straßenkilometer südlich von uns, das sollte in ca. 2 Stunden erledigt sein.

Außerdem brauche ich noch ein paar Bilder für meine Koh Lanta Webseite, das werden wir dann bei der Gelegenheit auch gleich erledigen.

Fähre nach Koh Lanta
Diese Fähre kam uns von Koh Lanta aus entgegen

Abfahrt morgens um 8:00 Uhr, mit einem kurzen Zwischenstop an der BigC Super Mall zum Geld holen. Ca. 1.30 später sind wir schon auf der Fähre, um den kleinen Hopser, rüber auf die Insel zu machen.

Es ist lange her, dass ich auf Koh Lanta war, das letzte Mal war, glaube ich 1995, auf unserem Betriebsausflug mit der „Calypso“, auf dem Weg nach Koh Ha und Hin Daeng zum Tauchen.

Seit damals hat sich natürlich viel verändert. Die ehemals staubige Straße über die Insel ist jetzt geteert und es gibt jede Menge erstklassiger Hotels an den Stränden.

Trotzdem ist Koh Lanta ein krasses Gegenstück zu Ao Nang, Phuket und anderen Orten in Thailand, wo der Tourismus geradezu ausufert. Hier ist noch relativ ruhig und die Bautätigkeiten halten sich noch in Grenzen.

Koh Lanta Beach Club
Unser Hotel auf Koh Lanta: Koh Lanta Beach Club

Alle Strände auf Koh Lanta sind nach Westen ausgerichtet und haben zu dieser Zeit Rückenwind, was eine spiegelglatte See bedeutet. Keine Wellen also und bestes Sonnenwetter für uns.

<<Hotels auf Koh Lanta>>

Als Hotel hatten wir uns den Koh Lanta Beach Club ausgesucht, nach einer Empfehlung von Bekannten aus Ao nang. Schöne Zimmer uns toller Swimmingpool mit Wasserfall für ca. 1800 Baht die Nacht, da kann man nicht meckern.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*