Durchsetzung des Rauchverbots am Strand bis Februar verzögert




Rauchverbot am Strand in Thailand
Rauchverbot am Strand in Thailand

Vor kurzem hatte ich darüber berichtet, das Thailand ein Rauchverbot an zunächst 20 der beliebtesten Strände in Thailand durchsetzen wollte. Das besondere dabei waren die drakonischen Strafen, von bis zu 100.000 Baht oder sogar Gefängnis, die bei Zuwiderhandlung fällig werden würden.

Wie immer, wird aber in Thailand alles nicht ganz so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Da die örtlichen Behörden offensichtlich noch nicht auf die Durchsetzung des Rauchverbots vorbereitet waren, hat man jetzt zunächst die strikte Durchsetzung bis auf den 1. Februar 2018 vertagt. Quelle: Pattaya Mail

Wenn ich das richtig verstehe, gilt das Rauchverbot zwar, es wird aber eben nicht durchgesetzt und verfolgt. Das ist so ähnlich wie bei der Helmpflicht für Motorradfahrer…

Seit dem 1. November waren vielerorts in ganz Thailand Einheimische und Touristen gesehen worden, die sich nicht an das Rauchverbot gehalten haben und es war auch niemand da, der sie daran gehindert hätte, geschweige denn irgendwelche Strafen verhängt hätte.

Jetzt gibt es also offensichtlich noch eine Galgenfrist von knapp 2 Monaten und dann ist die High Season auch fast schon wieder vorbei.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*